Startseite
  Über...
  Archiv
  vorgestellt
  erklärt
  angespielt
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/xboxone

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Angespielt: Sixty Second Shooter Prime

Manchmal sind es die einfachen Konzepte, die überzeugen können. Tetris ist das Beispiel schlechthin für ein Spiel, dessen Gamedesign schlicht gehalten ist, es aber dennoch Spaß für Stunden bietet. Oder Geometry Wars auf der ersten Xbox und der 360.

Ähnlich schlicht kommt der Sixty Second Shooter Prime (SSSP) daher, Ihr steuert in diesem Twin-Stick-Shooter einen kleinen Flieger, der von ihm nicht wohlgesonnenen geometrischen Figuren gejagt wird. Eine Kollision, ein Abschuss durch den Gegner und alles ist vorbei. der Spieler selbst verfügt auch über eine kleine Kanone, die er mit dem rechten Arcade-Stick einzusetzen hat.

Auf der Flucht vor den feinden können Power-Ups eingesammelt werden, so kann die Kanone plötzlich 4 Schuss gleichzeitig streuend abschießen, eine Bombe befreit Euch von allen Gegnern im Sichtfeld usw.

All das geschieht innerhalb eines unerbittlichen Countdowns von 60 Sekunden. Dies führt zu kurzweiliger Unterhaltung, gepaart mit dem Wunsch, beim nächsten mal doch mehr Punkte einzusammeln als in der letzten Runde.

Für 4,99 € hat “Happion Laboratories” dank des ID@Xbox-Programms eine kleine Perle geschaffen. Gut investiertes Geld für das schnelle “Ach, eine Runde geht noch”.

 

Download hier !

7.7.14 16:36
 
Letzte Einträge: Wir sind nun auf xbox1blog.blogspot.de zu finden!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung